Header Puzzlegeschäft Berlin

Van Gogh im Puzzlegeschäft.Berlin

Sternennacht über der Rhone

Vincent van Gogh gilt als einer der Begründer der modernen Kunst, und er wurde von verschiedenen Kunststilen beeinflusst  Er schuf mehr als 800 Gemälde und über 1000 Zeichnungen. Van Gogh führte ein turbulentes Leben und lebte meist in Armut in vielen verschiedenen Städten. Erst nach seinem Tod im Alter von 37 Jahren wurde er weltberühmt. Heute gilt er als einflussreicher post-impressionistischer Künstler. Ganz ohne Schnelltest und Maskenpflicht gibt es van Gogh im Puzzlegeschäft.Berlin

Caféterrasse am Abend

Van Gogh Caféterrasse am Abend

Die Caféterrasse am Abend ist ein Gemälde von Vincent van Gogh, das er im September 1888 in Arles malte. Das Gemälde ist mit Ölfarben auf Leinwand gemalt und hängt heute im Kröller-Müller Museum in der niederländischen Stadt Otterlo.
Von Südfrankreich beeindruckt entwickelt er eine für ihn vollkommen neue Malweise, so benutzt er beispielsweise eine für ihn ungewöhnliche Perspektive. Es ist das erste von vielen Gemälden mit einem Sternenhimmel im Hintergrund. So taucht das Motiv des Sternenhimmels beispielsweise in der Sternennacht über der Rhone, sowie in der 1889 entstandenen Sternennacht auf.

Caféterrasse am Abend im Puzzlegeschäft.Berlin

Sternennacht über der Rhone

Sternennacht über der RhoneSternennacht über der Rhone ist ein Ölgemälde des Malers Vincent van Gogh. Es wurde im September 1888 gemalt und stellt das Ufer der Rhone in Arles bei Nacht dar. Das Gemälde stammt aus van Goghs sehr produktiver Zeit in Arles, wie auch einige andere seiner bekannten Gemälde.

Sternennacht über der Rhone im Puzzlegeschäft.Berlin

Vincents Schlafzimmer in Arles

Das Schlafzimmer in Arles oder Vincents Schlafzimmer ist der Titel mehrerer Ölgemälde und Zeichnungen, die Vincent van Gogh im sogenannten Gelben Haus in Arles schuf.

Vincents Schlafzimmer in Arles von Vincent van Gogh im Puzzlegeschäft.Berlin

Iris (Schwertlilien)

Vincent van Gogh Iris (Schwertlilien)Schwertlilien ist eines einer Reihe von Gemälden, die Vincent van Gogh im letzten Jahr vor seinem Tod 1890 in der Anstalt Saint Paul-de-Mausole in Saint-Rémy-de-Provence, Frankreich, malte. Van Gogh begann mit dem Malen von Schwertlilien innerhalb einer Woche nach seinem Einzug in die Anstalt, im Mai 1889, indem er nach der Natur im Garten des Krankenhauses arbeitete. Er hatte das Gefühl, dass er sich selbst vor dem Verrücktwerden bewahren konnte, indem er weiter malte. Das Gemälde wurde wahrscheinlich von japanischen Ukiyo-e-Holzschnitten beeinflusst, wie viele Werke aus jener Zeit.

Iris (Schwertlilien) von Vincent van Gogh im Puzzlegeschäft.Berlin

Sternennacht

Vincent van Gogh SternennachtSternennacht ist eines der bekanntesten Gemälde van Goghs, welches er im Juni 1889 im französischen Saint-Rémy-de-Provence malte. Er schuf es im Stil des Post-Impressionismus bzw. frühen Expressionismus mit Ölfarben auf Leinwand. Es ist nur wenig über die Gründe bekannt, die den Maler zu diesem Bild veranlasst haben. Zur Entstehungszeit des Bildes befand er sich in der Nervenheilanstalt Saint-Paul-de-Mausole, die er nur in Begleitung verlassen durfte. Daher ist es wahrscheinlich aus der Erinnerung im Atelier, und nicht in der Natur entstanden. Die Perspektive des Bildes entspricht dem Blick aus dem Fenster des Krankenzimmers des Sanatoriums in St.Rémy. Motive des Gemäldes sind Zypressen, welche die südfranzösische Landschaft darstellen, sowie ein Dorf, das an van Goghs holländische Heimat erinnert.

Blühende Mandelbaumzweige

Vincent van Gogh MandelbaumzweigeBlühende Mandelbaumzweige ist eine Gruppe von mehreren Gemälden, die Vincent van Gogh in den Jahren 1888 und 1890 in Arles und Saint-Rémy, Südfrankreich, von blühenden Mandelbäumen schuf. Bäume in Blüte waren für van Gogh etwas Besonderes, denn sie standen für Aufbruch und Hoffnung. Er genoss sie ästhetisch und fand Freude daran, blühende Bäume zu malen. Die Werke spiegeln den Einfluss des Impressionismus, des Divisionismus und der japanischen Holzschnitte wider.

Mandelbaumzweige von Vincent van Gogh im Puzzlegeschäft.Berlin

Die Kirche von Auvers

Vincent van Gogh Die Kirche von AuversDas Bild Die Kirche von Auvers malte van Gogh 1890 in Auvers-sur-Oise. Das Bild zeigt die frühgotische Kirche Notre-Dame-de-l’Assomption von der Chorseite aus. Van Gogh malte in seinen letzten zwei Lebensmonaten, die er in Auvers verbrachte, über 70 Gemälde. Das hochformatige Bild zeigt die Kirche unter einem schwarzblauen Himmel im Gegenlicht. Die Lichtquelle selbst ist nicht dargestellt. Die Glasfenster weisen das gleiche Blau auf wie der Himmel. Die Perspektive ist verzerrt und gebrochen, die Linienführung geschwungen, Details wie die Ziffern und Zeiger der Turmuhr sind nicht zu erkennen. Die Kirche wirkt monumental und unruhig. Etwa das untere Drittel des Bildes nimmt ein gegabelter Weg ein, der im Vordergrund zusammenläuft und dessen beide Teile rechts und links an der Kirche vorbeiführen und ein dreieckiges Rasenstück einschließen, welches spiegelbildartig mit dem Kirchturm korrespondiert. Auf dem linken Weg bewegt sich eine Bäuerin in graublauer Tracht vom Betrachter weg.

Zur Zeit ist ein Besuch im Puzzlegeschäft.Berlin nicht möglich, aber in unserem Shop bestellte und per Überweisung oder PayPal bezahlte Puzzles können abgeholt werden. Ohne Maske und Schnelltest, aber auch ohne Betreten der Geschäftsräume. Montag bis Samstag von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Weitersagen

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Neues gefällig?

Wenn Sie auch gerne spielen, schauen Sie auf jeden Fall einmal im Brettspielgeschäft.Berlin vorbei!